Web_Photography_Tattoo_Portrait_Studio_Berlin_Prenzlberg_Man

…und das im wahrsten Sinne des Wortes!

Als ich das Bild mit der Tätowierung das erste mal gesehen habe, war ich gleichermassen fasziniert und irritiert.

Mein Foto auf die Schulter eines Fans von Philipp Klumpp tätowiert. Wahnsinn!

Verstehen kann ich es ja schon, Philipp alias Tigris ist ein herausragender Kontorsionist (Schlangenmensch), ein beeindruckender Artist und dazu noch ein wundervoller Mensch.

Wir haben in den letzten 19 Jahren unzählige Fotos zusammen gemacht Dass eines unserer gemeinsamen Werke einmal jemandem so unter die Haut gehen würde, hätten wir beide nicht gedacht.

Grosses Lob an den Tätowierer alexleviticum! Das hast Du toll umgesetzt!

 

 

 

 

Christine

I Had a Dream…

Wie in aller Welt kommt die IT-Spezialistin einer Bank dazu, ein Bienenseminar ins Leben zu rufen? Ganz einfach: sie träumt nachts davon und setzt es einfach in die Realität um.

Dazu lass ich jetzt aber lieber mal Antje selbst zu Wort kommen:

 

„Die Idee kam über Nacht, ein Bienenseminar der anderen Art zu geben. Ich träumte von meinem eigenen ersten Seminar. Gedanken explodierten in meinem Kopf, anders kann man es nicht beschreiben. Ich war danach hellwach und schrieb alles auf . All meine Wünsche, als Frau mehr Weiblichkeit zu leben, als Imkerin ein zahlreiches Publikum zu erreichen und Begegnungen von Menschen verschiedener Ansichten zu ermöglichen, lagen plötzlich als Antwort auf meinem Zettel.

Ein Seminar, welches vereinsunabhänig stattfinden würde, in einer schön gestalteten Atmosphäre und einem schönen Raum zum Wohlfühlen und nebenbei gibt es noch kleine Überraschungen. Es sind doch oft die kleinen Dinge des Lebens, die das Leben so reich machen und die ich oft bei solchen Veranstaltungen vermisse.

Also machte ich mich im Januar auf den Weg um Referenten , Räume und Catering zu suchen. Zusammen mit meinem 17-jährigen Sohn gestaltete ich die Webseite. Nun fehlte noch ein passendes Foto mit dem ich mich gern zeigen wollte und das hast du, Christine, gezaubert. Ich bin selbst sehr gespannt auf dieses Seminar. Herzlichen Danke für die wundervolle Zeit und tolle Arbeit bei Euch.“

Traumfrau ;)

Traumfrau ;)

Ach, wie ich die Geschichten meiner Kunden liebe! jeden Tag kommt eine neue dazu und ich bekomme nicht genug davon! Menschen sind einfach wunderbar!

Antje hat uns netterweise 2 Gläser Honig vorbei gebracht. Das ganze Hoffotografen Team kann bestätigen: Honig macht glücklich! Danke Antje <3

Hier noch der Link zum ersten Berliner Bienensymposium.

Web_Photography_Berlin_Hoffotografen_Prenzlberg_Frühling_Honig_jpg

Christine

Businessfotos?!

Immer wenn ich denke, dass mich nichts mehr überraschen kann, kommt es garantiert anders: eigentlich wollte Herr Banach nur seine Businessbilder für die Internetseite seiner IT-Firma erneuern. Die ersten Bilder waren dann auch dementsprechend konservativ und klassisch. Während der Aufnahmen wurde mir jedoch klar, dass dieser Mann in diesem  Anzug  einfach richtig in Szene gesetzt werden musste!

Während des Shootings erzählte mir Herr Banach dann noch, dass ein 80 Jahre alter Schneider in Polen dieses wundervolle Werk vollbracht hat. Bevor dieser anfängt zu messen und zu nähen, zeigt er Modellkataloge aus den 70-igern, „in denen die Männer lange Haare und stylische Anzüge tragen“ :)

Am Liebsten wäre ich da gleich auch noch hingefahren, um von dem Schneider ein Portrait zu machen!!!

businessfoto_hoffotografen_berlin_shooting_businessfotografieberlin

 

 

 

 

Christine

Hot and cool!!

Unser Slogan „Charakter zeigen“ ist wie gemacht für meinen wundervollen Kunden Tom!

Angefangen haben wir mit Business Bildern! Da war ich schon ziemlich von seiner Ausstrahlung beeindruckt…

Bei dem anschliessenden Portrait Shooting hätte ich dann noch ewig weiter machen können!

So eine tolle, intensive Ausstrahlung! Auch Business Männer können manchmal wie Rockstars aussehen :)

Outdoor

hoffotografen_portrait_maennerportrait_schwarzweiss_berlin_fotograf_charakter_face_photo

Ihr sucht unsere neuesten Geschichten aus dem Studio? Einen Blick hinter die Kulissen? Alle News rund um unser Blitzlichtgewitter?

Ab sofort findet Ihr uns und alle Neuigkeiten unserer Hoffotografen-Welt auf Facebook und Instagram. Wir freuen uns auf Klicks, Likes und Euer Feedback.


Hoffotografen_Berlin_Facebook_News_Fotograf Hoffotografen_Berlin_Instagram_News_Fotograf

 

 

Dominik

Wir, Die Hoffotografen

Was sollen wir nur sagen?

Seit einigen Wochen haben wir unser altes Nest am Monbijouplatz verlassen, unsere Flügel ausgebreitet, tief Luft geholt und sind in den Prenzlauer Berg geflogen. Gelandet sind wir in der Lychener Straße. Eine sehr schöne Straße mit einem noch schöneren Studio.

Der Umzug erforderte viel Kraft, Konzentration und Teamgeist. Wir haben alles bewältigt und sind überglücklich alles geschafft zu haben.

Ein bisschen traurig war es schon den Abriss mitzuerleben und ein Stück Hoffotografen-Geschichte in mehreren Kubikmeter-Container zu entsorgen. Den ganzen Beitrag lesen »

Christine

Willkommen

In den letzten Monaten sind mir viele neue Menschen ans Herz gewachsen. Menschen, die ihr Land verlassen mussten, weil dort Krieg herrscht.

Mein Vater war selbst Flüchtling, das war für mich der Beweggrund zu helfen. Mittlerweile sind aus der anfänglichen Hilfe Freundschaften entstanden. Wir tauschen uns auf Augenhöhe aus, lernen voneinander und teilen viele emotionale Momente.

Das ist und bleibt spannend!

Im Zuge eines Patenschaftprojektes durfte ich Portraits von allen Interessierten machen. Den ganzen Beitrag lesen »

Christine

Mit 18 zieht man aus!

Meine Hoffotografen (quasi mein drittes Kind) sind in diesem Monat 18 Jahre alt geworden. Also endlich volljährig!

Da wird es Zeit für Veränderung! Mit 18 zieht man von zu Hause aus, um die Welt zu erobern. Mein Team und ich verlassen den Monbijouplatz und erobern die Lychener Strasse (73) im Prenzlauer Berg.

Das ist ganz schön aufregend für uns alle!

Den ganzen Beitrag lesen »

Christine

Führungscoaching mit Pfiff

Diese Neugier im Blick, die selbstbewusste Körpersprache,  da sieht man auch viel Ambition und Kraft.

Almut Tiba-Ehler ist Coach. Falls Sie jetzt denken:“schon wieder eine von der Sorte“- liegen Sie falsch. Frau Tiba-Ehlers ist schon sehr besonders.

Ihre Lebensgeschichte  hat mich schwer beeindruckt und zum Teil sehr berührt. Kaum zu glauben, dass jemand nach so vielen Schicksalsschlägen noch so eine immense Strahlkraft hat. Oder vielleicht gerade deshalb?

Frau Ehlers war 26 Jahre lang Unternehmerin mit bis zu 200 Mitarbeitern. Seit 11 Jahren steht sie Führungskräften mit ihrem Coaching selbst zur Seite.

„Wenn jetzt jemand mit irgendwelchen Themen kommt, gibt es wenig, was mir fremd ist“.

Dieser prägnante Satz sagt eigentlich alles über sie aus!

Hoffotografen_berlin-coaching_portrait_berlin_businessportrait_fotograf_Berlin_frauenportrait

 

 

Es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht, ihre Ausstrahlung aufzunehmen und einzufangen.

Mein erstes Coaching mit Frau Tiba-Ehlers durfte ich mittlerweile erleben. Es war spannend, hilfreich, lustig und unheimlich bereichernd. Schon die ersten 2 Stunden haben einiges bei mir bewirkt. Sie hat mich und mein Studio begriffen! Ihre ersten Tipps habe ich bereits erfolgreich umgesetzt. Ich bin gespannt, wie es sich für mich und meine „Hoffotografen“ weiter auswirkt.

Wenn Sie auch in den Genuss kommen möchten, klicken Sie hier auf den Link.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christine

Seite ohne Rassismus

Seit heute haben wir ein neues Siegel auf unsere Seite! Das passt genau zu uns Hoffotografen.

Rassismus hat bei uns keinen Platz!

Wir fotografieren seit 18 Jahren Menschen aus der ganzen Welt, die hier in Berlin leben. Das ist spannend und interessant. Unsere Visagistin hat für jede Hautfarbe den passenden Tiegel und wir Fotografen für jeden Menschen das passende Gespür! Egal wo er herkommt!

 

sor_logo

Möchtet Ihr mit Eurem Unternehmen auch ein Zeichen setzen? Hier könnt ihr das tun: Seite ohne Rassismus.

 

 

 

 

 

 

Nächste Einträge »