_D3S7654

Die Hoffotografen in den Kolonaden, in denen wir so gerne fotografieren.

Als gebürtiger Berliner muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich die Museumsinsel bisher nur vom Vorbeilaufen kannte. Und wenn mich jemand nach dem Unterschied zwischen Altem und Neuem Museum und der Alten Nationalgalerie gefragt hat, musste ich passen … bis gestern Abend!

Gestern Abend hat unser Hoffotografen-Team nämliche eine sehr lehrreiche Führung über die Museumsinsel bekommen! Marc Loth und Janet Kempf von Ariadne haben uns in knapp 90 Minuten richtig gut und spannend erklärt, warum es ausgerechnet hier so viele Museen gibt, was an der Architektur der Gebäude besonders ist und warum es sich lohnt, die Sammlungen in den einzelnen Häusern zu besuchen.

Wir haben das gesamte Team von Ariadne Berlin über Uwe kennen gelernt. Vor ein paar Monaten hat Uwe die Teamfotos für die neue Website von Ariadne gemacht. Und die sind echt toll geworden!

Damit Ihr auch was von der Führung habt, hier unsere Fotos …

_D3S7636

Marc und die Hoffotografen vor dem Alten Museum.

_D3S7637

Marc und Janet stellen den Bezug zum Berliner Dom her.

_D3S7646

Die Bauarbeiten vor dem Neuen Museum laufen rund um die Uhr.

_D3S7647

Zwischen den Mussen … überall Baustellen. Wie immer in Berlin.

_D3S7660

Marc erzählt uns vom ersten Museumsgebäude in Leichtbauweise.

_D3S7672

Zum Abschluss ein Sektempfang vor dem Bode-Museum.

Wow! Das war wirklich klasse! So viel gelernt und dabei auch noch Spaß gehabt! Dankeschön!

Wenn Ihr auf der Suche nach einem tollen Geschenk, dem passenden Programm für anspruchsvolle Berlin-Besucher oder dem nächsten Input für Euren Wissensdurst seid, meldet Euch bei Ariadne … es lohnt sich!

PS: Wer wie ich bis gestern Abend so völlig planlos ist, für den gibt es hier einen kleinen Spickzettel zum Alten Museum, Neuen Museum, Pergamon-Museum, Alter Nationalgalerie und Bode-Museum. =)

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben