Archiv für die Kategorie 'Charity'

_HOF3089

Was hat ein „heißes“ Kalendershooting mit artgerechter Tierhaltung zu tun?

Ach, was waren das für coole Tage bei den Jungs von der Veterinärmedizin. Anfang Mai hatten wir die Gelegenheit mal ein bisschen Landluft zu schnuppern … Was haben wir gemacht?

Den ganzen Beitrag lesen »

Christine

Frau sucht Zukunft

Was gibt es Schöneres als am Internationalen Frauentag über ein Projekt von Frauen für Frauen mit unglaublich viel Power zu berichten?

Alle, die uns schon länger kennen, wissen, dass wir Hoffotografen oft und gerne soziale Projekte mit unserer Fotografie unterstützen.

Mit »Frau sucht Zukunft« haben wir wieder einen Verein unterstützen können, den wir bereits vor Jahren einmal begleitet haben. Damals direkt vor Ort im Café Seidenfaden in der Dircksenstraße in Berlin Mitte. Der Verein unterstützt und hilf Frauen, die süchtig sind.

Den ganzen Beitrag lesen »

Neues Jahr, neue Energie und ein weiterer Besuch beim Bewerbungstraining „Zeig Dich!“ des Mentoring-Projektes (Unionhilfswerk) in Berlin-Neukölln.

17 junge, aufgeregte Bewerber und Bewerberinnen trauten sich dieses Jahr vor unsere Linse. Vorerst gab es die von Thomas Knorr obligatorische Vorstellungsrunde der Teilnehmer/innen und dann folgte auch schon der erste showdown: DAS BEWERBUNGSGESPRÄCH!  Für die gut vorbereiteten Schüler überhaupt kein Problem.

Nachdem die erste Hürde überwunden war, gab es von uns noch tolle Bewerbungsfotos.

2_Composing

Den ganzen Beitrag lesen »

Es ist vollbracht!!

Der Kältebus-Tango Kalender 2015 ist bereit für den Verkauf!

Unser Beitrag sind die dabei entstandenen Bilder und Euer Beitrag ist es, diesen in Massen zu kaufen und zu verbreiten. Für 24,95€ gibt es das Gute-Tat-Werk bei uns im Laden zu erwerben. Für diese obligatorische Summe kann einem Obdachlosen ein Tag und eine Nacht lang geholfen.

Ich glaube Max Raabe und Klaus Wowereit waren auch dabei?!  ;)

0009_90210_Kaeltebus_Kalender_Blog_dw

Unbenannt-2

Dominik

Zu Gast im Rathaus Neukölln

Es gibt einen Grund zu feiern, denn wir vom Hofo-Team waren zu Gast im Rathaus Neukölln. Neben vielen Freiwilligen Mentoren und Unterstützern des Mentoring-Projekt Hürdenspringer+ des UNIONHILFSWERK, wurden wir ebenfalls für unser erfolgreiches Engagement geehrt.

Seit 2012 unterstützen wir das Mentoring-Projekt Hürdenspringer+ mit dem was wir am Besten können: Bilder schiessen! Mit einem Bewerbungsbild können Neuköllner Jugendliche mit Migrationshintergrund richtig durchstarten!

Hier ein kleiner Rückblick zum ersten Hürdenspringer-Job und Hürdenspringer 2.0 und einem Beitrag aus der dritten Serie in der Berliner Zeitung.

Den ganzen Beitrag lesen »

Am Samstag kam unser großer Tag,

von dem ich euch gern einmal erzählen mag…

Den ganzen Beitrag lesen »

Dominik

Hürdenspringer 2.0

Die Sonne schien, das Taxi vollgepackt mit Equipment, Lisa und ich energiegeladen auf dem Weg nach Neukölln.

Wie im vorherigen Jahr waren wir zu Gast bei den Hürdenspringern und durften Bewerbungsbilder von 13 Jugendlichen mit Migrationshintergrund schießen.

Nach einer Einführungsrunde in die aktuellen Bewerbungsfaktoren von Thomas Knorr, bekamen die Jugendlichen noch ein Hairstyling und Make up. Danach gab es die letzte Zutat zum perfekten Bewerbungsrezept, das Bewerbungsbild! ;)

Den ganzen Beitrag lesen »

Gerne unterstützen wir interessante Charity-Aktionen und so war es auch Anfang Dezember wieder soweit. Das Konzerthaus Berlin, organisiert vom Förderverein Zukunft Konzerthaus e.V., veranstaltete ein Klassikkonzert für eine ganz andere Art von Konzertbesucher, bei der wir die fotografische Dokumentation sponserten. Mehr als 350 Kinder aus verschiedensten sozialen Einrichtungen aus ganz Berlin wurden eingeladen zum ersten Mal mit klassischer Musik in Berührung zu kommen.

Und wir, Carolin und ich, bepackt mit Kamera und Ausrüstung, waren mitten drin: in einem der prächtigsten Gebäude Berlins, mit einer beeindruckenden Vergangenheit und von architektonischer Schönheit. Und um uns herum das Gewusel unzähliger Kindergruppen :)

Konzerthaus01

Den ganzen Beitrag lesen »

Am Samstag haben Lisa und ich uns nach Neukölln aufgemacht.

Im Gepäck hatten wir die Kameraausrüstung, einen Hintergrund und ganz viel gute Laune. Wir konnten endlich unser Versprechen vom Marktplatz der Guten Tat.de einlösen und Bewerbungsbilder von 11 Jugendlichen mit Migrationshintergrund machen.

Nach Haistyling und Make Up waren wir an der Reihe.

Es hat wirklich  viel Spaß gemacht und wir haben hoch motivierte, tolle Schüler kennen gelernt, die sich alle riesig über die schönen Fotos gefreut haben.

Wir drücken die Daumen für die Bewerbungen und wünschen Ebru, Teuta, Thobias, Rojda, Rojin, Fatma, Amne, Gülcan Fatma, Egzon und Sarah ganz viel Glück für ihre Zukunft!

Danke an Songül Incedal und Thomas Knorr von Hürdenspringer, die uns die Zusammenarbeit so leicht gemacht haben.

Nächstes Jahr sind wir sicher wieder bei dieser tollen Aktion dabei!! www.unionhilfswerk.huerdenspringer.de

 

 

 

Maria

Noch eine gute Tat

Im November 2011 waren Christine und Carolin auf dem “Marktplatz” der “Guten Tat.de”, wo Unternehmer und gemeinnützige Organisationen sich zusammensetzen können und sich gegenseitig helfen, ohne dass dabei Geld fließt (siehe Blog-Eintrag vom 21.12.2011).

Im gleichen Zuge haben Lisa und ich die Mädels von Weitblick  www.weitblicker.org  kennengelernt, eine Studenteninitiative, die sich für einen gerechten Zugang zu Bildung engagiert. Eine richtig gute Sache, die natürlich richtig gute Bilder erfordert.

Also haben wir uns promt mit einer der Vorsitzenden Weitblicker, Nicole Stutterheim, getroffen, um alle Einzelheiten zu besprechen und schließlich die ganze Weitblicker-Vorstands-Bande zu uns einzuladen!

Et voilà, ich präsentiere Veronika Mercks, Martina Springmann, Linda Pförtner und Nicole Stutterheim.

Falls Ihr mehr über die Weitblicker und Ihre Projekte erfahren oder Ihnen sogar selbst mit guter Tat zur Seite stehen wollt, hier noch mal der Link : www.weitblicker.org .

 

Nächste Einträge »