Archiv für die Kategorie 'Wer (was) läuft am Monbijouplatz'

Heute traf ich Franziska und Paul. Die aus Freiburg stammenden Historiker schlemmten fröhlich an der Spree.

Nun folgt wie gewohnt das Interview:

Was macht Ihr heute am Monbijouplatz?

Wir trafen uns mit anderen Historikern/innen (gender and you will surrender). Diskussionspunkt: Christopher Clark vs. Fritz Fischer. Schmarrn: FUSSBALL!!!!!

Was gefällt es Euch hier?

Der Blick auf die Museumsinsel, die Spree, die Wiese, die Bäume, finden wir super!

Wie findet Ihr meine Aktion und warum habt Ihr mitgemacht?

Zuerst: Geil, kostenlose Bewerbungsfotos!

Danach: Cool ,ein professionelles Studio zu sehen.

M-0058_39166_Hoffotografen

Heute traf ich Jacqueline (links) und Sarah (rechts).

Nach einem etwas längeren Gespräch (als ursprünglich geplant), fand ich heraus, dass Jacqueline ein tolles Hobby und Talent hat: sie zeichnet Portraits und hat mir gleich mal ein paar Fotos gezeigt. Ich war begeistert!!

Und  jetzt kommt mein Interview:

Was macht Ihr heute am Monbijouplatz?

Wir sind fälschlicherweise eine Station zu früh ausgestiegen.

Was gefällt es Euch hier?

Der Kontrast der Stadt zur fast ländlichen Idylle (wo wir herkommen) mit den vielen verschiedenen Leuten gefällt uns sehr gut.

Wie findet Ihr meine Aktion und warum habt Ihr mitgemacht?

Du warst uns von Anfang an sofort sympathisch und da wir noch nie bei sowas mitgemacht hatten, dachten wir uns: warum nicht?

Wir finden die Aktion echt „rindig“ (unsere Eigenkreation für „super toll“), weil es mal etwas Anderes ist als der alltägliche Einheitsbrei.

 

LustigesFoto_Geschwister_Emotionales Portrait_Professionelle Portraitfotografie_Berlin_Hoffotografen_Charakterportrait_Pärchenportrait Paarportrait_Paarfotos_FotostudioBerlin_Mitte_Familie_Familienfoto2

LustigesFoto_GeschwistLustigesFoto_Geschwister_Emotionales Portrait_Professionelle Portraitfotografie_Berlin_Hoffotografen_Charakterportrait_Pärchenportrait Paarportrait_Paarfotos_FotostudioBerlin_Mitte_Familie

 

 

 

Heute hatte ich das Glück den Youtuber Tizian für unsere Rubrik “Was (wer) läuft am Monbijouplatz?” zu gewinnen. Das 20-jährige Multitalent produziert eigene Musik und Videos auf Youtube.

Nach unserem Shooting hat er mir gleich etwas von seiner Arbeit vorgestellt, ein selbst produziertes Instrumental Beat Cover von Macklemore & Ryan Lewis – Can’t Hold Us

Mit frisch bestandenen Abitur macht er jetzt die Medienwelt unsicher.

Die Antworten auf meine 3 Fragen:

Was machst Du heute am Monbijouplatz?

Ich habe mich bei bestem Sonnenschein und der tollen Sommeratmosphäre an der Spree entspannt.

Was gefällt Dir hier?

Wenn die Vögel zwitschern und die Schiffe auf der Spree entlang fahren, möchte man hier gar nicht mehr weg.

Wie findest Du meine Aktion und warum hast Du mitgemacht?

Mir gefällt die Aktion ‚WER (WAS) LÄUFT AM MONBIJOUPLATZ‘ sehr gut, weil das Shooting schnell, unkompliziert, professionell und kostenlos war.

Die_Hoffotografen_Portrait_Berlin_Monbijouplatz_Tizian_BlueShotsEntertainment_Tixometa

Huch, haben wir hübsche und vor allem nette Nachbarn am Monbijouplatz! Heute stelle ich Euch Steffen in meiner Rubrik vor. Er arbeitet bei den Deutschen Werkstätten am Platze. Nach ein paar Minuten hatten wir das Gefühl uns ewig zu kennen und sind aus dem Quatschen gar nicht mehr heraus gekommen! Ihr dürft gespannt sein: die Idee zum gemeinsamen Nachbarschafts-Sommerfest auf dem Monbijouplatz wurde heute geboren!

Die Antworten auf meine 3 Fragen und Steffen in voller Pracht:

Was machst Du heute am Monbijouplatz?

Ich bin auf dem Weg zur Repräsentanz der Deutschen Werkstätten.

Was gefällt Dir hier?

Es fühlt sich so an wie Leipzig, wo ich immer noch wohne und natürlich meine neuen Nachbarn!

Wie findest Du meine Aktion und warum hast Du mitgemacht?

Ich finde die Aktion so ehrlich. Es ist so, wie wenn man zum Nachbarn geht und fragt „Wie geht es Dir eigentlich?“.

Ich mag es sehr, wenn man sich für andere interessiert!

 

 

 

Steffen

Heute mussten Maryl und ich ein wenig länger in der Kälte stehen, bis jemand Zeit hatte, bei unserer Rubrik mit zu machen. Alle eilten über den Monbijouplatz zu Terminen, zur wohlverdienten Mittagspause oder zurück zum Arbeitsplatz.

Carolina und Veronica sind aus Nordspanien und zu Besuch in Berlin und sie hatten ZEIT!  Und wir hatten Glück, dass wir 2 so nette und sympathische Frauen für unsere Aktion gewinnen konnten.

Die Verständigung klappte ganz gut auf Englisch, nicht mehr ganz so gut auf Spanisch und zur Not auch mit Händen und Füßen…

So, jetzt aber erst einmal das Foto von den beiden, und dann noch unsere 3 Fragen für die Rubrik:

wer (was) läuft...

 

Was macht ihr heute am Monbijouplatz?

Wir sind gerade auf einer Sightseeing-Tour. Vorher waren wir am Gendarmenmarkt, am Holocaust-Denkmal und im Museum. Auf dem Weg zum Fernsehturm sind wir über den Monbijouplatz gelaufen.

Was gefällt Euch hier?

Um die Ecke ist ein Schoko-Laden, den fanden wir unwiderstehlich toll, genauso wie die Hot Dogs, die wir noch gegessen haben.

Wie findet Ihr unsere Aktion und warum habt Ihr mitgemacht?

Die Aktion finden wir super, genauer gesagt 3 Dinge:

1. das sympathische Team

2. das supertolle Make Up und

3. natürlich das lustige Foto.

Jetzt haben wir eine schöne Erinnerung an Berlin, die uns für immer bleibt. Danke an Euch!

 

 

Heute morgen guck ich auf den Monbijouplatz auf der Suche nach einem neuen „Opfer“ für meine Rubrik. Ich trau meinen Augen kaum, was (wen) ich da sehe. Renne raus, frag frech, ob sie mitmacht, und siehe da: geschafft, ich hab sie! Sexy Susi (ihr echter Künstlername) ist Erotikdarstellerin und aktuell auf der „Venus“ (Erotikmesse) in Berlin zu sehen. Normalerweise verlinken wir unsere Kunden, die ein eigenes Business haben, gerne. In diesem Fall können wir das aus verständlichen Gründen nicht machen ;-)

Ach ja, Sexy Susi ist eine wirklich sympathische Frau, die gestern einen Award für ihr Schaffen bekommen hat. Das Shooting hat Spaß gemacht und ich habe mich gefreut, sie kennen gelernt zu haben!

Hier sind die wahnsinnigen Bilder in diesem wahnsinnigen Outfit, das sogar mir fast die Sprache verschlagen hat! Wer kann, der kann…

blog1

 blog2

Fast vergessen: die 3 Fragen:

Was machst Du heute am Monbijouplatz?

Ich bin auf dem Weg zur „Venus“.

 Was gefällt Dir am Monbijouplatz?

Das kann ich gar nicht sagen, ich bin hier nur zufällig vorbei gekommen und hab leider keine Zeit mich umzugucken. Die meiste Zeit bin ich in der ganzen Welt unterwegs.

Wie gefällt Dir meine Aktion und warum hast Du mitgemacht?

Ich bin immer spontan und Überraschungen finde ich immer gut. Ausserdem freue ich mich, die Bilder zu verwenden.

 

 

Heute morgen hatte ich Glück und konnte unseren charmanten Nachbarn Henrik für meine Rubrik „Was (wer) läuft am Monbijouplatz?“ gewinnen. Henrik ist Geschäftsleiter von mod’s hair am Monbijouplatz 11. Außerdem ist er Make-Up-Artist und Master Stylist.

Kennengelernt haben wir uns, als Henrik ein Paket für mod’s hair bei uns abgeholt hat. (Ja, wir sind die heimliche DHL-Filiale am Monbijouplatz.) Weil er so nett war, habe ich mir gleich einen Termin  bei ihm geben lassen … Was soll ich sagen: ich war/bin begeistert. Er kann es wirklich! Und ich hab mich wohlgefühlt und hab die Unterhaltung genossen und, und, und …

Hier ist er:

0017_37718_Kutsche_cb

henrik4

henrik5

Was machst Du heute am Monbijouplatz?

Ich bin auf dem Weg zu mod’s hair.

Was gefällt Dir hier?

Die Nähe zum Künstlerviertel, dass die ganzen Berliner Labels um die Ecke sind und die Nähe zum Hackeschen Markt. Trotzdem ist es hier nicht zu touristisch.

Ich genieße die Ruhe, die brauche ich um kreativ arbeiten zu können.

Wie findest Du meine Aktion und warum hast Du mitgemacht?

Ich war jung und brauchte das Geld :-)

Und natürlich, weil ich die Aktion großartig finde!

Seit 15 Jahren sind wir jetzt schon am Monbijouplatz. Und weil es hier so schön ist, zieht der Platz natürlich viele verschiedene Menschen an. Die möchten ich Euch nicht vorenthalten. Deshalb gibt es ab heute monatlich einen Beitrag über jemanden, der an unserer Eingangstür vorbeiläuft. Ich hole sie oder ihn ins Studio, es gibt ein Make Up von unserer Visagistin, ein kurzes Shooting und ich stellen drei Fragen. Du kannst ja hier ab und zu mal vorbei kommen, vielleicht erwische ich dann gerade Dich.

Die erste, die mitgemacht hat, ist Elisa mit ihrem Hund Paprika. Eine gebürtige Italienerin, die gerade in Berlin lebt.

So, und nun lasse ich Elisa zu Wort kommen:

Was machst Du heute am Monbijouplatz?

Elisa: Ich war im Monbijoupark mit meinem Hund Paprika spazieren, wie eigentlich jeden Tag.

Was gefällt Dir hier?

Elisa: In Berlin gefallen mir die vielen Grünflächen.

Wie findest Du meine Aktion und warum hast Du mitgemacht?

Elisa: Ich finde die Aktion lustig und es ist eine gute Gelegenheit mit Make Up schön auszusehen. So etwas passiert eben nur in Berlin!

Vielen Dank Elisa, es hat Spaß gemacht und ich bin schon gespannt, wen ich das nächste mal vor die Linse bekomme!

 

Unbenannt-1