Christine_Hoffotografen_Berlin_Available_Light_Fotografie

Irgendwann muss jedes Template auf unserer Website mal erneuert werden.. Schließlich entwickeln auch wir uns immer weiter. Dieses Mal war Christine dran und zog mit Ayse in Kreuzberg um die Häuser um Bilder zu bekommen, die sie so widerspiegeln, wie sie leibt und lebt! Lest hier im Mini-Interview wie sie sich dabei gefühlt hat:

Wie war es für Dich als Fotografin das Zepter abzugeben und Dich fotografieren zu lassen?

Natürlich war es komisch, das Zepter abzugeben, da tu‘ ich mich genauso schwer wie viele andere Fotografen auch! Ein Vorteil beim Shooting war, dass ich in meiner gewohnten Umgebung in Kreuzberg fotografiert wurde, wo ich mich einfach wohl fühle! Außerdem hat Ayse mich mit ihrer entspannten und lockeren Art so schön motiviert, dass es mir irgendwann sogar richtig Spaß gemacht hat!

Hat es Dich selbst weitergebracht, um Dich in unsere Kunden reinzufühlen?

Klar!! Manchmal vergisst man als Fotograf, wie es sich anfühlt, selbst vor der Kamera zu stehen. Grundsätzlich habe ich IMMER Respekt vor allen Kunden, die sich vor meine Linse trauen und mir ihre Seele zeigen.

Wie gefällt Dir das Endergebnis?

Meine Bilder, auf denen ich mich geöffnet habe, gefallen mir auch am Besten.

An unseren Team-Templates mag ich sehr, dass wir auch ein paar private Dinge zeigen, die uns wichtig sind! Wie z.B. bei mir meinen Kiez, mit der wundervollen Streetart und dem türkisch-arabischen Flair!

 

– Was zeichnet Euch aus? Wenn Ihr auch Lust auf ein Shooting an Eurem Lieblingsort habt, denn meldet Euch bei unserer Ayse :)

 

 

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben