Auch in diesem Jahr gab sich der bpp wieder die Ehre. Der bpp lud 651 Fotografen und Fotostudios aus Deutschland und dem benachbarten Ausland zum diesjährigen Jahresbildwettbewerb ein. Von insgesamt 763 eingesandten Bildern wurden 148 für die Endausscheidung nominiert. Bei uns gab es Nominierungen für Christine, Melina, Lotte, Jakob, Basti, Carolin und Tatyana.

Am Sonntag war es dann endlich soweit: ‚Evening of Honor‘ in Willingen, Bekanntgabe der Gewinner und Preisverleihung. Gemeinsam mit 200 weiteren Fotografen saßen wir dressed for success und ziemlich aufgeregt im Lichthof des Sternhotels Willingen.

Nach einem köstlichen Büffet folgte die Preisverleihung, und wir können mit Stolz sagen: es wurde ein unglaublicher Erfolg! Von insgesamt 50 Gewinnern gingen 7 Plätze an unser Studio. Tatyana holte den Gold Award in der Kategorie „Portrait“, Carolin den 7. Platz in der Kategorie „nine months“. Unsere Lotte hätte gleich während der gesamten Veranstaltung auf der Bühne bleiben können. Sie räumte gleich dreimal ab: 6. Platz „Newcomer“, 7. Platz „Lovers“, 8. Platz „nine months“.

Melina konnte uns leider nicht mit nach Willingen begleiten, wurde aber kurzerhand von Michael Belz per Telefon live zugeschaltet, als sie in der Kategorie „Newcomer“ den Gold Award verliehen bekam. In der Kategorie „nine months“ holte sie den 6. Platz.

2 Kommentare zu “So richtig abgesahnt! Zweimal Gold für die Hoffotografen!”

  1. Sibylle Ostermannam 24.03.2011 um 09:32

    Glückwunsch!
    Ihr seid ein tolles Team!

  2. Ostermannam 24.03.2011 um 11:27

    We are so proud!
    Die Osterfrauen aus Waltrop

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben