Christine

Wilde Woche im Studio

Weil wir von wilden Tieren nicht genug bekommen können, folgte auf die Vogelspinne gleich noch der wilde Philipp mit seiner wilden Schlange. Zuerst mussten die Assistenten beruhigt werden, dann hatten wir alle viel Spaß beim Shooting. Die Schlange namens „Satine“ sieht nicht nur gut aus, sie fühlt sich auch wundervoll an. Wir sind uns nicht ganz sicher, ob wir Philipp oder Satine schöner finden sollen … Entscheidet selbst:

Mehr Fotos nach dem Klick …

Ein Kommentar zu “Wilde Woche im Studio”

  1. Polichronis Moutevelidisam 13.09.2012 um 22:06

    Ich habe euch heute über den bpp gefunden und freue mich sehr euch entdeckt zu haben. Die Seite ist toll und sehr übersichtlich gehalten.

    Die Aufnahmen gefallen mir zudem, aber in eurem Studio scheint es ganz schön gefährlich zu sein, bei den Haustieren :)

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben